Christine Schmidt-Schubert
  Sie liegen mir am Herzen!

Mein Lebensverlauf

Auf dieser Seite lernen Sie mich ein wenig besser kennen.

Die Homöopathie begleitete schon meine Kindheit. Seit meiner Jugend beschäftige ich mich mit den unterschiedlichsten Themen der Medizin, Gesundheit und Heilung. In meiner langjährigen Berufserfahrung als Intensivkrankenschwester im Klinikum Peine erlangte ich fundiertes medizinisches Wissen. Während dieser Zeit absolvierte ich eine Ausbildung zur Gesundheitspraktikerin für Aromakunde in Berlin. Meine eigenen Erfahrungen mit der Homöopathie führten dann zu einer beruflichen Neuorientierung.

Von 2006 bis 2009 absolvierte ich ein Studium der Klassischen Homöopathie an der Clemens-von-Bönninghausen-Akademie (CvB) in Wolfsburg. Meine Diplomarbeit schrieb ich zum Thema Herzklappenfehler und ihre homöopathischen Arzneimittel.

Parallel legte ich 2008 die Heilpraktiker-Prüfung ab.

Meine eigene Praxis führe ich seit 2009.

Seit 2010 bin ich qualifizierte Homöopathin des Bundes Klassischer Homöopathen Deutschland (BKHD).

Ich nehme regelmäßig an Fort- und Weiterbildungen zu folgenden Themen teil:         

  • Klassische Homöopathie
  • Cranio - Sacrale Therapie
  • Manuelle Therapie nach Maximilian Huber
  • Ohrakupunktur
  • Sanum und Spenglersan Behandlung
  • Aromakunde
  • Allergiebehandlungen
  • Elektrosmog


Ich bin Mitglied in der Clemens-von-Bönninghausen-Gesellschaft für Homöopathik e.V. sowie im Bund Klassischer Homöopathen Deutschland e.V.

Meine Leitblume ist der Digitalis wie Sie sie oben im Bild sehen. Der Digitalis, auch Fingerhut, hat die Eigenschaft herzstärkend zu wirken.

Für mich ist es eine Herzensangelegenheit gemeinsam mit Ihnen einen Weg für mehr Gesundheit und Lebensqualität zu finden.

Eine ganzheitliche Betrachung und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit bilden eine erfolgreiche Behandlungsbasis.

Ich freue mich darauf   SIE   ein wenig besser kennenzulernen.

 

Herzlichst
Christine Schmidt-Schubert